Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Gemeinde Kissing

Sektionen
Sie sind hier: Startseite Gemeinde / Rathaus Aktuelles Bekanntmachungen Sitzungen gemeindlicher Gremien

Sitzungen gemeindlicher Gremien

Für Sitzungsteilnehmer und -besucher besteht ab sofort die Verpflichtung, einen aktuellen negativen Coronatest vorzulegen. Ferner besteht für die gesamte Sitzung die Verpflichtung zum Tragen einer FFP2-Maske.

Aufgrund der zu beachtenden Abstands- und Hygiene bestimmungen während der Corona-Pandemie finden die Sitzungen nicht mehr im Rathaus statt.

Beachten Sie bitte die Bekanntmachungen des Sitzungsortes und der Tagesordnung. Zutrittsmöglichkeit besteht nur, soweit Sitzplätze zur Verfügung stehen!

Die Teilnahme an Sitzungen kann nur nach Vorlage eines aktuellen negativen Tests in Bezug auf eine Infektion mit dem Corona-Virus erfolgen. Ein negatives Ergebnis kann durch einen PCR-Test oder einen POC-Antigentest, der zu Sitzungsbeginn nicht länger als 24 Stunden zurückliegt, nachgewiesen werden.

Personen, die eine vollständige Impfung gegen COVID-19 mit einem in der Europäischen Union zugelassenen Impfstoff nachweisen können, müssen ab Tag 15 nach der abschließenden Impfung keinen negativen Corona-Test vorlegen. Sie werden in diesem Fall gebeten, den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Sitzungsdienstes den entsprechenden Nachweis über die erfolgte Impfung vorzulegen.

Die Schnellteststation Kissing, betreut durch die BRK-Kolonne Kissing, hat sich bereit erklärt, jeweils eine Stunde vor Sitzungsbeginn die Station zu öffnen und Schnelltests durchzuführen, erstmalig am Dienstag, 11.05.2021 um 18.30 Uhr, vor der Bauausschusssitzung um 19.30 Uhr. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Ein gültiges Ausweisdokument muss mitgebracht werden.

Wer an einer Sitzung als Zuhörer teilnehmen möchte, muss ferner eine ausgefüllte Teilnehmerkarte am Einlass abgeben. Auf der Teilnehmerkarte vermerken Sie bitte Ihren Namen und Ihre Anschrift sowie welche Sitzung Sie besuchen. Zudem bestätigen Sie, dass keine der u.g. Ausschlussgründe vorliegt. Die Teilnehmerkarte wird vier Wochen datenschutzkonform zur evtl. Nachverfolgung von Infektionsketten in der Gemeindeverwaltung aufbewahrt und danach vernichtet.

Nicht an Sitzungen teilnehmen können Personen
– mit Fieber oder Erkältungssymptomen (insbesondere Atemwegserkrankungen)
– die in den letzten 14 Tagen Kontakt mit SARS-CoV-2-Infizierten hatten
– die in den letzten 14 Tagen Kontakt mit Covid-19-Erkrankten hatten
– die sich in Quarantäne befinden

Beim Betreten des Sitzungssaals und während der Sitzung sind die Besucher zum Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung verpflichtet (FFP2 Maske, bitte selbst mitbringen). Nutzen Sie die angebotene Möglichkeit zur Handdesinfektion.

Sie sind zudem verpflichtet immer einen Mindestabstand von 1,5 Metern zur nächsten Person zu halten, die nicht mit Ihnen im gleichen Haushalt lebt.

Wir bitten zu Ihrer eigenen Sicherheit und zum Schutz der anderen um eine gewissenhafte Beachtung der Vorschriften.

Artikelaktionen
1. BGM

Reinhard Gürtner_2019

1. BGM

powerd by:
evobit KommunalCMS

 

Diese Internetseite wurde barrierefrei erstellt und erfüllt die folgenden Standards: