Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Gemeinde Kissing

Sektionen
Sie sind hier: Startseite Gemeinde / Rathaus Aktuelles Bekanntmachungen Bekanntmachung der öffentlichen Auslegung

Bekanntmachung der öffentlichen Auslegung

für den Entwurf Bebauungsplan Nr. 60 „Wohnen an der Kornstraße“ in Kissing gemäß § 3 Abs. 2 BauGB

Die Gemeinde Kissing hat in der Sitzung vom 01.10.2020 den Entwurf des Bebauungsplans Nr. 60 „Wohnen an der Kornstraße“ gebilligt.

Anlass der Planung ist die Nachverdichtung und Bedarfsdeckung von benötigtem Wohnraum der Gemeinde Kissing. Durch die Aufstellung des Bebauungsplans sollen für einen geplanten Neubau sowie für umgebende Bereiche eine städtebauverträgliche Einbindung und Entwicklungspotentiale im Innenbereich der Gemeinde geregelt und geschaffen werden.

Der Entwurf des Bebauungsplans und die Begründung für das Gebiet im Bereich Kornstraße, VdK-Straße und Lindenstraße (siehe beigefügten Lageplan) liegen in der Gemeinde Kissing (Pestalozzistraße 5, 86438 Kissing)

vom 19.10.2020 bis einschließlich 27.11.2020

während der allgemeinen Öffnungszeiten öffentlich aus.

Die Öffnungszeiten sind:

Montag, Dienstag und Donnerstag        von 7.15 Uhr – 12.00 Uhr,

und am Donnerstag                            von 14.00 Uhr – 17.00 Uhr

 

Stellungnahmen können während dieser Frist schriftlich oder während der Dienststunden zur Niederschrift abgegeben werden.

Nicht fristgerechte abgegebene Stellungnahmen können bei der Beschlussfassung über den Bebauungsplan unberücksichtigt bleiben, wenn die Gemeinde den Inhalt nicht kannte und nicht hätte kennen müssen und deren Inhalt für die Rechtmäßigkeit des Bebauungsplans nicht von Bedeutung ist.

Verfahrensart

Der Bebauungsplan wird im beschleunigten Verfahren nach § 13a BauGB ohne Durchführung einer Umweltprüfung nach § 2 Absatz 4 aufgestellt.

Die Vorschriften sehen ein einstufiges Beteiligungsverfahren vor. Der Bau- und Werkausschuss hatte den Bebauungsplan in seiner Sitzung am 19.03.2020 gebilligt. Bedingt durch die Corona-Krise wurde der Sachverhalt im Gemeinderat nicht zeitnah behandelt.

Um frühzeitig das Abwägungsmaterial für das Bauleitplan-Verfahren zu ermitteln hatte sich die Verwaltung entschlossen, den Bebauungsplan öffentlich auszulegen und die Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange zu beteiligen. Die Beteiligung der Öffentlichkeit sowie der Behörden und der sonstigen Träger öffentlicher Belange gem. § 3 Abs. 2 und § 4 Abs. 2 BauGB fand in der Zeit vom 21.04.2020 bis einschließlich 29.05.2020 statt.

Diese Beteiligung kann im Sinne einer frühzeitigen Beteiligung gewertet werden. Der Gemeinderat hat den Entwurf des Bebauungsplans in seiner Sitzung am 01.10.2020 behandelt und gebilligt. Gegenüber dem im April/Mai ausgelegten Entwurf wurden bspw. die zulässige Grundflächenzahl oder die maximal zulässige Gesamthöhe reduziert.

Geltungsbereich (o.M.)

Der Geltungsbereich beinhaltet vollständig die Flurnummern 3227/15, 3227/16, 3228/13, 3228, 3229/10, 3229/11, 3229/23, 3232/19, 3232/18, 3232/42, 3232/41, 3232/20, 3232/21, 3231/20, 3231/21, 3229/17, 3229/14, 3229/25, 3229/15, 3229/26, 3230/8, 3231/42, 3231/22, 3231/23, 3232/24 sowie Teilflächen der Fl.-Nrn. 3231/18, 3231/19, 3229/12, 3204/11, 3217, 3227/23 und 3227/18.

Alle Grundstücke befinden sich innerhalb der Gemeinde und der Gemarkung Kissing.

Umgriff B-Plan Nr. 60

Datenschutz:

Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt auf der Grundlage der Art. 6 Abs. 1 Buchstabe e (DSGVO) i.V. mit § 3 BauGB und dem BayDSG. Sofern Sie Ihre Stellungnahme ohne Absenderangaben abgeben, erhalten Sie keine Mitteilung über das Ergebnis der Prüfung. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Formblatt „Datenschutzrechtliche Informationspflichten im Bauleitplanverfahren“ das ebenfalls öffentlich ausliegt.

Satzung

Begründung

Artikelaktionen
1. BGM

Reinhard Gürtner_2019

1. BGM

powerd by:
evobit KommunalCMS

 

Diese Internetseite wurde barrierefrei erstellt und erfüllt die folgenden Standards: