Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Gemeinde Kissing

Sektionen
Sie sind hier: Startseite Gemeinde / Rathaus Aktuelles Bekanntmachungen 3. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 43 „Am Waldweg“

3. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 43 „Am Waldweg“

Öffentliche Auslegung gemäß § 3 Abs. 2 BauGB i.V.m. § 13 a BauGB

Der Gemeinderat der Gemeinde Kissing hat am 28.11.2019 beschlossen, für den Bereich des Grundstückes Flur Nr. 3185/53, Gemarkung Kissing, östlich der Beethovenstraße und nördlich der Mozartallee die 3. Änderung des rechtsverbindlichen Bebauungsplanes Nr. 43 „Am Waldweg“ durchzuführen. Mit der Ausarbeitung der 3. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 43 „Am Waldweg“ wurde die Arnold Consult AG in Kissing beauftragt. Das Änderungsverfahren wird im beschleunigten Verfahren nach § 13 a Baugesetzbuch (BauGB) durchgeführt. In diesem Verfahren wird von der Umweltprüfung nach § 2 Abs. 4 BauGB und von der Erstellung eines eigenständigen Umweltberichtes nach § 2a Satz 2 Nr. 2 BauGB abgesehen.

Das Grundstück Flur Nr. 3185/53 ist bereits Bestandteil des rechtsverbindlichen Bebauungsplanes Nr. 43 „Am Waldweg“ sowie der ebenfalls bereits rechtsverbindlichen 1. und 2. Änderung hierzu. Mit dieser Bauleitplanung wird u.a. für dieses Grundstück eine bauliche Entwicklung zu Wohnzwecken planungsrechtlich gesichert (Allgemeines Wohngebiet nach § 4 BauNVO). Die Eigentümer des Grundstückes Flur Nr. 3185/53 (Beethovenstraße 26), Gemarkung Kissing, beabsichtigen auf ihrem Grundstück ein zweigeschossiges Wohngebäude mit flach geneigtem Satteldach zu errichten. Bei diesem Vorhaben können die Vorgaben des rechtsverbindlichen Bebauungsplanes Nr. 43 „Am Waldweg“ hinsichtlich der Wandhöhe und der geplanten Dachneigung nicht eingehalten werden. Die Gemeinde Kissing möchte mit einer Änderung der zeichnerischen Festsetzungen zur Wandhöhe und Dachneigung dem Ansinnen der Grundstückseigentümer im Bereich des Grundstückes Flur Nr. 3185/53, Gemarkung Kissing, Rechnung tragen. Die sonstigen zeichnerischen und textlichen Festsetzungen des rechtsverbindlichen Bebauungsplanes Nr. 43 bleiben für den Änderungsbereich unverändert gültig.

Der Entwurf der 3. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 43 „Am Waldweg“, bestehend aus der Planzeichnung mit Satzungstext (Teil A) und der Begründung (Teil B), jeweils in der Fassung vom 28.11.2019, liegt in der Gemeinde Kissing, Pestalozzistraße 5, in 86438 Kissing in der Zeit vom

16. Dezember 2019 bis einschließlich 24. Januar 2020

gemäß § 3 Abs. 2 BauGB i.V.m. § 13 a BauGB zu jedermanns Einsichtnahme öffentlich aus.

In diesem Zeitraum besteht während der bekannten Dienstzeiten die Möglichkeit sich über die allgemeinen Zwecke und Ziele sowie die wesentlichen Auswirkungen der 3. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 43 „Am Waldweg“ zu unterrichten und Anregungen sowie Hinweise zum Entwurf der 3. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 43 „Am Waldweg“ schriftlich oder zur Niederschrift vorzubringen.

Es wird darauf hingewiesen, dass nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen bei der Beschlussfassung über die 3. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 43 „Am Waldweg“ unberücksichtigt bleiben können.

3. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 43 „Am Waldweg“ Umgriff

Planzeichnung

Begründung

Artikelaktionen
1. BGM

Reinhard Gürtner_2019

1. BGM

powerd by:
evobit KommunalCMS

 

Diese Internetseite wurde barrierefrei erstellt und erfüllt die folgenden Standards: