Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Gemeinde Kissing

Sektionen
Sie sind hier: Startseite Gemeinde / Rathaus Service Verwaltungswegweiser Kirchenaustritt

Kirchenaustritt

Der Kirchenaustritt kann nur persönlich beim Standesamt des Wohnsitzes (Haupt- oder Nebenwohnung)erklärt werden.
Bei einer schriftlichen Austrittserklärung muss die Unterschrift vorher von einem Notar beglaubigt werden. Diese Austrittserklärung wird am Tag des Eingangs beim Standesamt wirksam.

Kinder über 14 Jahre müssen den Kirchenaustritt selbst erklären. Kinder zwischen 12 und 14 Jahren benötigen zusätzlich die Zustimmung des gesetzlichen Vertreters.

Der Austritt wird am Tag der Erklärung wirksam. Die Kirchensteuerpflicht endet mit Ablauf des gleichen Monats.
Das Standesamt unterrichtet das Finanzamt, das Kirchensteueramt, den Kirchenbuchführer und die Meldebehörde über den Kirchenaustritt.

Ihre Lohnsteuerkarte können Sie im Anschluss an Ihren Austritt im Einwohnermeldeamt ändern lassen.


Sie benötigen folgende Unterlagen:
  • Personalausweis oder Reispass
  • Abschrift aus dem Familienbuch (wenn verheiratet, verwitwet, geschieden)
Artikelaktionen

Diese Internetseite wurde barrierefrei erstellt und erfüllt die folgenden Standards: